Die Anzahl der Zugänge zum Raum werden zur Planung der Bedienstellen genutzt. Jeder Zugang zum Raum der eine Bedienstelle bekommen soll, muss in den Angaben zum Raum angegeben werden.


Eine Tür, die im Flur angegeben wurde, muss auch noch einmal im angrenzenden Raum angegeben werden. Ggf. sollten Sie in der Feinplanung nocheinmal die Anzahl der Bedienstellen kontrollieren und bei Bedarf korrigieren.